Mittwoch, 13. Dezember 2017 21:51

Tag der offenen Tür 2015

 

 

 

Feuerwehr Horst feiert Tag der offenen Tür

 

Am Samstag den 29.08.2015 war es mal wieder so weit. Die Feuerwehr Horst präsentierte sich und ihre Ausrüstung mit ihrem jährlichen Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit. In der Zeit zwischen 14:30 und 18:00 Uhr hatten die großen und kleinen Besucher die Möglichkeit, sich über die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr zu informieren und deren vorhandene Fahrzeuge einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

An verschiedenen Stationen wurden den Besuchern einzelne Aufgaben und Ausrüstungsgegenstände noch intensiver erklärt bzw. vorgeführt. So konnten alle Interessierten dabei zu sehen, wie die Funktion eines Defibrillators vorgeführt wurde.

Außerdem konnten sie sich davon überzeugen, welchen Fortschritt die Entwicklung in Bezug auf die Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger gemacht hat.

Neben den wehreigenen Fahrzeugen hatten die Besucher noch die Möglichkeit, sich über Tätigkeiten und Ausstattung der Gefahrguteinsatzgruppe Glückstadt zu informieren, die sich mit ihrem Fahrzeug zur Schau stellten.

Die Kinder konnten sich in der Zwischenzeit unter anderem am Löschen mit dem D-Schlauch ausprobieren oder ihre Fähigkeiten beim Kisten stapeln unter Beweis stellen. Außerdem stand für sie eine Hüpfburg bereit und bei einer Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto durften sie sich selbst als Feuerwehrmann/-frau fühlen.

Da auch das leibliche Wohl der Festteilnehmer an diesem Tag nicht zu kurz kommen sollte, hatten die Kameraden den Besuchern eine Auswahl zwischen Kaffee, verschiedenen Kaltgetränken, sowie Kuchen, frischgebackenen Waffeln und einer Bratwurst vom Grill bereitgestellt.

 

 

Melanie Böttger

Pressewartin FF Horst

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

© 2014 Feuerwehr Horst
Copyright © 2017 Feuerwehr Horst Holstein ++++ Made by ASTERIX ++++. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.